znüni

Warum gibt es verschiedene Farben auf dem Znünifaltblatt?

Die grüne Liste

Hier finden Sie alle Nahrungsmittel, die jederzeit empfehlenswert sind, also Wasser, frische Früchte und Gemüse sowie Vollkornprodukte und als Ergänzung ungesüsste Milchprodukte.

Diese Nahrungsmittel sind gesund für Körper und Zähne. Früchte und Gemüse aus der Region wachsen mit Sonnenenergie und haben kurze Transportwege – neben dem guten Geschmack und der Abwechslung ein zusätzliches Plus!

Die gelbe Liste

Diese Produkte sind ab und zu auch gut. Fruchtsaft, Dörrfrüchte und Bananen enthalten konzentrierten fruchteigenen Zucker und teilweise auch viele Säuren, die die Zähne angreifen können.

Sie sollen deshalb wie Weissmehlprodukte nicht täglich zum Znüni mitgegeben werden.

Die rote Liste

Nicht in die Znünibox gehören Süssigkeiten wie Pausenriegel oder Backwaren, sowie fettreiche und salzige Snacks.

Auch wenn die Werbung anderes verspricht, liefern sie vorwiegend leere Kalorien und kaum wertvolle Inhaltsstoffe. Eine kleine Portion pro Tag hat durchaus Platz in einer gesunden Kinderernährung. Geniessen Sie diese gemeinsam zu Hause, wenn Ihr Kind danach die Zähne putzen kann!

kroki znuenibox zig zag

Ein gesunder Znüni schmeckt und weckt

Für die meisten Kinder sind frische Früchte und rohes Gemüse ein idealer Znüni.

Ein Apfel, oder natürlich auch jede andere Saisonfrucht, liefert Energie und wertvolle Inhaltsstoffe, welche die

Kinder für einen gesunden Stoffwechsel brauchen.

Mit einem Becher Wasser dazu ist dies die beste Voraussetzung, auch in den letzten Morgenstunden

noch aufmerksam zu sein.

Kinder, die wenig frühstücken, sollten einen reichhaltigeren Znüni essen. Packen sie am besten zusätzlich zur Frucht oder zum Gemüse noch einige ungesüsste Vollkorncracker oder ein Stück Vollkornbrot mit etwas Käse oder einer Handvoll Nüssen in die Znünibox.

Auch für Kinder, die sehr viel in Bewegung sind, ist ein grösserer Znüni sinnvoll.

Was legen Sie Ihrem Kind in die Znünibox?

Auf dem Znüni-Flyer finden Sie eine grosse Auswahl an geeigneten Znünis.

Lesen Sie mit Ihrem Kind die Liste durch und lassen Sie es auswählen, was es alles ausprobieren will.

Grössere Früchte wie Äpfel oder Birnen können Sie auch geviertelt und entkernt in die Znünibox legen. Damit sie nicht braun werden , fügen Sie die Stücke am besten wieder zusammen und packen sie eventuell mit einem Stück Frischhaltefolie ein.

In mundgerechten Stücken verlocken Früchte und Gemüse noch viel mehr zum Genuss und vielleicht auch zum Teilen.

Mehr Informationen zum Thema gesunde Ernährung und gesunde Zähne:

znueni znüni brotzeit kindergarten schule kroki zig zag zigzag swiss design for kids

© 2020 ZIG ZAG swiss design - zürich - www.zigzag.ch

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now
box und becher für schulklassen